Wie style ich meine Jeans Shorts?

Wie style ich meine Jeans Shorts?

Jeans Shorts sind aus Modezeitschriften und dem eigenen Kleiderschrank nicht mehr wegzudenken. Seit Jahrzehnten zählen sie zu den beliebtesten Kleidungsstücken im Sommer. Und dass zu Recht. Sie ist immer im Trend, zeitlos schick und unglaublich vielseitig kombinierbar. Es gibt sie als kurze Hotpants, im Boyfriend Look, länger geschnitten oder als Destroyed Jeans. Mit einer Jeans Shorts als Basic lassen sich die tollsten Looks kreieren, sei es für die Gartenparty, den Strandtag oder das nächste Festival.

Welches Oberteil zur Jeans Shorts?

Jeans Shorts sind unheimlich vielfältig und lassen sich mit nahezu jedem gewünschten Oberteil kombinieren. Um einen sommerlichen Beach Look zu erschaffen bieten sich besonders die angesagten Off Shoulder Tops und Blusen an. Sie wirken gleichzeitig elegant und mädchenhaft. Auch bestens für den Strand Look geeignet sind weit geschnittene Tunikas. Um das Outfit ein wenig rockiger zu gestalten, bieten sich die hoch modernen Band Shirts an, die passenden Boots dazu und fertig ist der Look. Wenn es etwas schicker sein soll, bieten sich elegante Blusen oder Tops mit dem passenden Blazer an. Um in den kurzen Jeans Shorts nicht billig zu wirken, gilt: Weniger ist mehr. Durch die kurze Shorts zeigt ihr viel Bein, kombiniert ihr dazu also am besten keine bauchfreien Crop Tops, auch wenn sie super angesagt sind.

Die richtigen Schuhe zur Jeans Shorts

Bei der Schuhwahl kommt es natürlich auch immer auf das restliche Outfit an. Das Gesamtpaket muss stimmen. Jeans Shorts trägt man in der Regel im Sommer. Deswegen passen natürlich besonders gut schöne Sandaletten, Wedges oder Ballerinas. Zu schickeren Outfits bieten sich High Heels ideal an, sie wirken nicht nur unheimlich elegant, sondern strecken gleichzeitig die Beine und lassen sie länger erscheinen. Zu sportlichen oder rockigen Looks lassen sich super Boots oder Sneakers kombinieren. Auf keinen Fall solltet ihr eure Jeans Shorts zu Stiefeln kombinieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *