Haus

Top 2 Rohrreinigungs-Tipps, die Ihre Rohre vor dem Verstopfen bewahren

Posted by admin

Klempnerarbeiten und verstopfte Rohre können sich summieren und dem Hausbesitzer einen großen Teil seines Budgets entziehen. Das Beste, was man tun kann, um diese kostspieligen Reparaturen zu vermeiden, ist ein Wartungsplan, der die Notwendigkeit eines Anrufs beim Klempnerservice reduziert oder ganz eliminiert. Die gute Nachricht ist, dass es ein paar einfache Dinge gibt, die man tun kann, um Ihre Rohre frei von Verstopfungen zu halten, die entweder wenig oder gar nichts kosten.

1. Verwenden Sie Waschmaschinen-Fusselfilter

Wenn Sie eine Waschmaschine haben, die sich in ein Waschbecken entleert, können Sie mit der Zeit die Fusseln sehen, die auf dem Waschbecken anfangen zu verbacken oder die nach dem Auslaufen des Wassers aus dem Schleudergang der Maschine an Ihrem Abfluss kleben bleiben. Stellen Sie sich vor, diese Fusseln beginnen an der Innenseite Ihrer Rohre zu kleben, wenn sie sich mit dem, was sonst noch entlang Ihrer Rohre beschichtet ist, verbinden. Mit der Zeit beginnt dieser Fussel zu verhärten und wenn er dicker wird, fängt er an, das Rohr zu verschließen. Das Problem mit Fusseln ist heute, dass die meisten Fasern nicht aus biologisch abbaubarem Material bestehen, so dass sich angesammelte Fusseln nicht unbedingt mit einigen der Abflussreiniger auflösen, die in die Rohre gespült werden, um sie zu entfernen.

Der beste Weg, um die Bildung von Fusseln zu verhindern, ist die Anbringung eines Fusselfängers am Abflussschlauch der Waschmaschine. Die meisten Flusensammler sind für Waschmaschinen gedacht, die in ein Waschbecken entleeren, es gibt jedoch einige Lösungen, die auf die Abflussschläuche passen, die direkt in ein Rohr in der Wand münden. Die gute Nachricht ist, dass diese Schlauchfusselfänger sehr preiswert sind (höchstens ein paar Dollar) und ziemlich einfach selbst zu installieren sind.

2. Gießen Sie kein Fett in den Abfluss.

Fett kann alles sein, von Pflanzenöl bis zu dem Fett, das beim Kochen von fettem Fleisch entsteht. Je dicker das Fett ist, desto mehr klebt es an den Oberflächen der Rohre. Das Problem mit Fett ist, dass selbst wenn man es in flüssigem Zustand in den Abfluss schüttet, beginnt es sich zu verfestigen, wenn es in das Rohr gelangt, und es reagiert auch mit anderen Dingen, die an der Oberfläche des Rohres kleben bleiben können, und zementiert sich ebenfalls an der Oberfläche des Rohres. Um Fettablagerungen zu vermeiden, schütten Sie es am besten nicht in den Abfluss, sondern wischen Sie es mit einem Papiertuch aus der Pfanne/Topf aus, oder geben Sie es in ein Glas und entsorgen Sie es dann im Müll.

Die Wartung ist eine wichtige Funktion für Hausbesitzer, um ein komfortables und sicheres Zuhause zu erhalten, und ein gesundes Sanitärsystem ist einer der Bereiche, die für einen sicheren und sauberen Haushalt arbeiten müssen. Die Rohre vor dem Verstopfen zu bewahren, ist etwas, das mit wenig Aufwand und Kosten erledigt werden kann und nie zu früh begonnen werden kann. Wenn Sie eine Waschmaschine in Ihrem Haus haben, sollten Sie erwägen, einen Fusselfilter auf dem Abflussschlauch anzubringen, da diese sehr preiswert und einfach über Ihren lokalen Baumarkt oder Online-Shops wie Amazon zu kaufen sind. Rohrsanierung benötigt? Dann kontaktieren Sie uns noch heute.